Buderus erweitert sein Portfolio von der individuellen Auslegung bis zur komfortablen Bedienung via Internet

Von der Anlagenplanung über die Luftverteilung bis zur Bedienung via Internet bietet Buderus ein komplettes und abgestimmtes System von Zubehör und Services rund um die kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung an. Damit unterstreicht der Systemexperte seine Kompetenz auch in diesem Bereich.

Neues Online-Tool zur Beratung und Planung

Mit dem neuen kostenfreien Logavent Planungstool können Heizungsfachfirmen Logavent HRV2 Lüftungssysteme schnell konfigurieren und sicher kalkulieren. Die web-basierte Softwarelösung für PC und Tablet leitet Handwerkspartner mit nur wenigen Eingaben zum passenden Gesamtsystem. Die Schnellauslegung über individuell anpassbare Projektvorlagen ermöglicht in kurzer Zeit einen umfassenden Projektüberblick einschließlich Volumenstromberechnung nach DIN1946-6, eine schematische Visualisierung sowie die geplante Materialstückliste inklusive Kostenübersicht. Im Expertenmodus besteht die Möglichkeit, ins Detail zu gehen. Hier lässt sich ein Lüftungssystem exakt nach den Vorstellungen des Architekten oder Bauherren konzipieren, zum Beispiel Verteilerkästen, Ventile oder Rohrlängen anpassen. Durch die integrierte Projektverwaltung werden die Planungsdateien nicht nur automatisch lokal gespeichert, sondern können mit der Import-/Exportfunktion extern gesichert oder auch per Mail zur Weiterbearbeitung versendet werden. Damit sind in der täglichen Praxis Schnelligkeit und Genauigkeit bei hoher Flexibilität gewährleistet.

Neue kompakte Luftverteilervarianten für Logavent HRV2

Eine zentrale Wohnungslüftung funktioniert erst dann reibungslos, wenn auch das Luftverteilsystem optimal auf das Bauvorhaben abgestimmt ist. Mit den neuen kompakten und modular aufgebauten Luftverteilerkästen erweitert Buderus sein Zubehörsortiment und bietet somit eine hohe Planungsflexibilität bei schneller und bewährter Montagetechnik. Der Kompaktverteiler für Logavent HRV2 ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. So kann er, je nach den örtlichen Gegebenheiten, ein-, zwei- oder sogar dreilagig verwendet werden. Zudem gibt es ihn als zweilagige, horizontale Verbindung. Die Installation ist somit auch bei sehr kleinen Technikräumen optimal möglich. Die bewährten Flach- und Rundkanäle aus Kunststoff sind kompatibel mit den neuen Verteilern und eignen sich für die Verlegung im Fußbodenaufbau, in abgehängten Decken oder in der Betondecke.

Bedienung via Internet

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit für Anwender, ihr Wohnungslüftungssystem online zu bedienen. Voraussetzung hierfür ist das IP-Gateway Logamatic webKM 200 HRV, über die kostenfreie Buderus App EasyVent lässt sich das Logavent HRV2 komfortabel via Smartphone oder Tablet fernsteuern – zuhause im eigenen WLAN oder unterwegs via Internet. Die intuitive App für iOS und Android bietet zahlreiche Optionen. So können Bewohner mit dem Home-Screen die Lüfterstufe festlegen oder verschiedene Betriebszustände wie Bypass- und Nachtmodus aktivieren. Über das Wochenprogramm lassen sich individuelle Lüfterzeiten bestimmen. Datensicherheit hat hier höchste Priorität: Mit seinem bewährten Sicherheitskonzept setzt Buderus dabei auf höchste Sicherheitsstandards.

Das Logavent Planungstool unterstützt Heizungsfachfirmen bei der Konzeption eines kontrollierten Wohnungslüftungssystems.
Bild: Buderus

Die Kompaktverteiler für Logavent HRV2 sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, sie können ein-, zwei- oder dreilagig verwendet werden.
Bild: Buderus

Mit der Buderus App EasyVent können Bewohner auch via Internet ihr Wohnungslüftungssystem komfortabel bedienen. Bild: Buderus

Quelle: www.buderus.de Pressemitteilung

X